Presseecho

Meldungen
21. Juni 2017 DIE LINKE/Kommunales/Presse/Presseecho

Linke lädt zur Versammlung

Den Parteimitgliedern werden die derzeitigen Planungen zum Bundestagswahlkampf 2017 vorgestellt. Direktkandidat Frank Tempel (MdB) wird vor Ort sein und in der Diskussion auf Fragen eingehen. Mehr...

 
15. Juni 2017 Presse/Presseecho

CDU Wahlwerbung und der jahrelange Stellenabbau bei der Polizei

„Thomas de Maizière instrumentalisiert die Sicherheitsthemen zu Wahlzwecken und gibt vor, mit tiefgehenden Eingriffen in die Grundrechte etwas gegen Gewalt, Wohnungseinbrüche und Terrorgefahr zu tun. Wir brauchen aber bessere Präventionsmaßnahmen und mehr Präsenz durch die Polizei vor Ort." Mehr...

 
15. Juni 2017 Presse/Presseecho

Opposition kritisiert Beschlüsse von Innenministerkonferenz

Der Vizechef der Linksfraktion im Bundestag, Frank Tempel, sagte dem "Kölner Stadt-Anzeiger", sowohl bei der Eigentums- als auch bei der Gewaltkriminalität spiele Prävention "eine wesentliche Rolle". "Trotzdem geht es nur um Repression, man geht die Ursachen gar nicht an, das ist sträflich", bemängelte er. Mehr...

 
12. Juni 2017 Presseecho/Presseerklärungen

Bessere Sicherheitskoordinierung statt Abbau des Rechtsstaats

„Bessere Kommunikation und klare Zuständigkeiten sind wichtig für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger. Wir warnen jedoch den Innenminister davor, die Trennung von Militär, Polizei und Geheimdiensten aufzuweichen, da es einen gefährlichen Weg einschlägt. Zudem hat sich der Grundsatz, dass Polizei Ländersache ist bewährt“, kommentiert Frank Tempel, stellvertretender Vorsitzender des Innenausschusses die Vorschläge von Innenminister de Maizière. Mehr...

 
6. Juni 2017 Presse/Presseecho

Gauland kommt zu Wahl-Debatte nach Bayreuth - Das sagen die Parteien dazu

Frank Tempel (Linke): "Auf die Teilnahme der AfD lege ich keinen Wert" "Grundsätzlich ist es richtig, einen demokratischen Diskurs zu den Vertretern der Parteien zuzulassen und in den Wettstreit sachlicher, inhaltlicher Argumente und Vorschläge zu gehen. Auf die Teilnahme der AfD lege ich dabei keinen Wert", sagt Frank Tempel, der als Vertreter der Linken bei der Debatte dabei sein wird. Tempel kenne von der AfD außer populistischen Allgemeinposten keine fachlich-inhaltlichen Ansätze. "Allerdings lasse ich mich auch nicht durch die AfD von einem solchen Diskurs abhalten. Damit wäre diese Partei deutlich überbewertet", so Tempel. Zwar bestehe die Gefahr, dass die AfD ein öffentliches Podium für rechtspopulistische Forderungen bekomme. "Diese können allerdings widerlegt werden." Vor einer Konfrontation mit der AfD reiße er aber nicht aus. Mehr...

 
2. Juni 2017 Presse/Presseecho

http://www.hanf-magazin.com/news/das-cannabiskontrollgesetz-schluss-und-damit-basta/

Auch Frank Tempel (Die Linke) kommt mit positiven Argumenten, warum die Drogenpolitik nicht nur im Bezug auf Cannabis reformiert werden müsste. Mehr...

 
31. Mai 2017 Kommunales/Presse/Presseecho

Linken-Politikerin Wagenknecht in Gera: „Merkel gehört in Rente geschickt“

Ein wichtiges Wahlkampfthema wird die Rente sein. "Wir brauchen nicht noch mehr Privatisierung der Rente sondern eine Stärkung der gesetzlichen Rente", sagte sie unter Beifall. Sie forderte, ähnlich wie zuvor der Linken-Direktkandidat im hiesigen Wahlkreis, Frank Tempel, eine Reform, die sich am österreichischen Modell orientiere, wo alle, auch Beamte oder Politiker, in einen Topf einzahlen und alle aus diesem Topf ihre Rente erhalten würden. Frank Tempel hatte zuvor das Thema Altersarmut als eines der drängendsten Probleme in der Region genannt, dem durch eine solidarischere Rente und vor allem auch durch bessere Gehälter begegnet werden müsse. Mehr...

 
29. Mai 2017 Kommunales/Presse/Presseecho

Zeulenroda-Triebes: Das Schönste ist die Familienfeier

Das Jugend- und Kinderballett "kess" erfreute besonders mit den flotten quirligen Tänzen, die Lieder der Sänger der Albrecht-Schmidt-Formation aus Greiz hätten besser nicht gewählt sein können und auch die Aufforderung "Mensch bleiben" in der Festrede vom Bundestagsabgeordneten Frank Tempel (Die Linke) wurde als gut empfunden. Keine Ratschläge mit ­gehobenem Zeigefinger hatte er parat, sondern vielmehr sprach er über Wurzeln und Flügel, Rückenhalt, deren sich die jungen Leute durch die Familie bewusst sein können. Mehr...

 
25. Mai 2017 Kommunales/Presse/Presseecho

Mario Platz wird bei Benefiz-Boxnacht in Altenburg Europameister

Am Rande des Ringes verfolgt auch so mancher Prominente die Feuerwerke: Die Oberbürgermeisterin von Borna, Simone Luetke von den Linken ist da ebenso dabei, wie ihr Parteifreund und Bundestagsabgeordneter Frank Tempel sowie das Rositzer Gemeindeoberhaupt Steffen Stange (parteilos). „Wir sind ja eine Stadt mit großer Boxtradition“, meint Luetke. Und Tempel ist sogar Fachmann, hat selber mal geboxt. „Aber nie auf so einem Level“, versichert der Zehmaer, schätzt aber ein, dass hier „sehenswerte Kämpfe zu sehen sind“. Mehr...

 
19. Mai 2017 Presse/Presseecho

Neues Wahlkampfthema - Die SPD entdeckt das Kriminalitäts-Problem

Hier setzt die Opposition mit ihrer Kritik an. "Den großen Hammer der Rechtsverschärfung brauchen wir nicht", sagt Linke-Innenexperte und Ex-Polizist Frank Tempel. Woanders müsse nachgebessert werden - bei der Polizei. In den überwiegend von SPD und Union regierten Ländern sei der Personalabbau nicht ohne Spuren geblieben, Präventivstreifen von Beamten seien oft "wenig oder gar nicht mehr möglich". Tempel hält Maas vor, sich zum Büttel einer voll aufs Thema Innere Sicherheit setzenden Union zu machen. "Warum die SPD im Bundestag immer wieder den Wahlkampfhelfer der CDU/CSU gibt, weiß ich nicht", sagt Tempel - "Law and Order" sei doch schon vom Koalitionspartner besetzt. Letztlich werde "kein Einbrecher sein Gewerbe einstellen, weil die Strafen höher sind", widerspricht der Linke-Mann dem Minister. Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 818