14. Juni 2017

Spendenaufruf: 500 x 5 Euro

Seit 2009 bin ich drogenpolitischer Sprecher der LINKEN im Bundestag. In dieser Zeit haben wir gemeinsam neue Ideen und Konzepte für eine andere Drogenpolitik voran gebracht.

Mittlerweile reden wir nicht mehr über das ob der Legalisierung, sondern über das wie. Deshalb möchte ich unbedingt in der nächsten Wahlperiode mit all meinem Wissen, meinen Erfahrungen und meinen Netzwerken dazu beitragen, dass wir endlich die sinnlose Verbotspolitik beenden.

In den letzten acht Jahren habe ich in ganz Deutschland auf zahllosen Veranstaltungen für eine moderne Drogenpolitik geworben. Zusammen mit dem Fraktionsverein der LINKEN haben wir Spenden gesammelt für sinnvolle drogenpolitische Initiativen. Wir wollen damit die Rechte von Konsumierenden stärken und Aufklärung und Prävention in den Mittelpunkt rücken.

Jetzt wo die Bundestagswahlen im September anstehen, möchte ich euch um eine Spende bitten. Ich möchte einen erfolgreichen Wahlkampf in meinem Thüringer Wahlkreis Gera – Greiz – Altenburger Land führen, damit ich auch im nächsten Bundestag vertreten bin. Dafür brauche ich jetzt eure Unterstützung – ganz egal ob aus Berlin, Nordrhein-Westfalen oder Bayern.

Deshalb suche ich 500 Spender, die mich mit 5 Euro unterstützen.

Übrigens: Der Tabakkonzern Philipp Morris hat der CDU und CSU im letzten Jahr alleine 80.000 Euro für gemeinsame Veranstaltungen gespendet. Zeigen wir, dass es auch anders geht!

 

Spendenkonto:

DIE LINKE Kreisverband Altenburger Land

IBAN: DE40830654080000665231

BIC: GENODEF1SLR

BANK: VR Bank Altenburger Land

Verwendungszweck: Bundestagswahl 2017